Banner
 
 
Email Zurueck
 
 

» Fachberater

Aufgaben des "Kreisgartenfachberaters"

Gartenfachberatung ist eine satzungsmäßige Verpflichtung in jedem Kleingartenverein und -verband. Sie ist von außerordentlicher Bedeutung für den Nachweis der Gemeinnützigkeit in jeder Kleingärtnerorganisation und ist aus dem § 2 Abs. 1 BKleinG abzuleiten.

BUND Umwelt-und Naturschutz Der Kreisgartenfachberater hilft allen Mitgliedern, ihre kleingärtnerische Tätigkeit im Sinne der Vereinssatzung und des gemeinnützigen Kleingartenwesens effektiv und zum Nutzen des Vereins sowie zum Eigennutzen durchzuführen und zu gestalten. Die Aufforderung an alle Kleingärtner, die Belange von Umweltschutz, Naturschutz und Landschaftspflege bei der Nutzung und Bewirtschaftung des Kleingartens zu berücksichtigen sowie die Beachtung der neuen Anforderungen an die Kleingärtner bezüglich der Gartenbewirtschaftung und ihres Umweltverhaltens wird durch die Tätigkeit des Kreisgartenfachberaters aktiv unterstützt.

Er hat stets eine beratende Funktion und gibt dabei sein durch intensive Schulungen des Landesverbandes erworbenes Wissen an die Kleingärtner weiter.

Auf der Website des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner können Sie unter folgendem Link http://lsk-kleingarten.de/page/download/infomaterial/ viele Tipps zu Nützlingen, Obstsorten u.v.m. erfahren. Seien Sie doch mal neugierig und besuchen die Website des LSK Sachsen.


Copyright © KV Mittweida der Kleingärtner e.V. 2006 - 2017